Montag, August 15, 2022

Monatsarchive: April, 2013

Ali Amran im Cabaret Sauvage Paris

Am 21. April rockte Ali Amran die Bude im Cabaret Sauvage in Paris. Mit gewohnter Souveränität und einer coolen Bühnenshow ging Ali Amrans Konzert im Cabaret Sauvage von statten.

Mehrheit der Deutschen sind Kampfdrohnen suspekt

Der von Verteidigungsminister Thomas de Maizière geplante Kauf von bewaffneten Drohnen wird von der Bevölkerung mehrheitlich abgelehnt. Auf die Frage, ob die Bundeswehr solche unbemannten Kampfdrohnen anschaffen sollte, antworteten in einer Umfrage für den stern 61 Prozent mit "Nein".

USA: Explosionen beim Boston-Marathon

Boston (TAMURT) – Beim Marathonlauf in Boston ist es nach Angaben des TV-Senders CNN zu zwei schweren Explosionen im Bereich des Zieleinlaufs gekommen. Mindestens sechs Menschen wurden verletzt. Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie Rettungskräfte in der Stadt im Bundesstaat Massachusetts blutverschmierte Opfer

Russin (24) kauft Onassis' Familien-Trauminsel

Jackie Kennedy heiratete dort den griechischen Multimillionär Aristoteles Onassis. Der legendäre Reeder fand dort seine letzte Ruhe, genau wie seine Kinder Alexander und Christina. Skorpios, eine private Trauminsel im Ionischen Meer (Griechenland).

Filmvorführung zum Gedenken des 33. Jahrestages des Berberfrühlings

Zum Gedenken des 33. Jahrestages des Berberfrühlings - Zu Ehren der Frauen - Filmvorführung und Diskussion mit der Regisseurin Djamila Amzal. Wie jedes Jahr feiert der Verein "Deutsch-Kabylische Freundschaft e.V." (DKF) den Berberfrühling 1980 und 2001. Dieses Datum ist ein unumgänglicher Tag für das kabylische Volk auf der Suche nach Freiheit. Zur Erinnerung: der 20. April 1980 wurde zum wichtigsten Gedenktag für die Kabylen, die die Freiheit ihres Volkes erlangen wollen! Die Filmvorführung findet am 27. April um 19h im "Eine Welt Haus", Schwanthalerstraße 80 in 80336 München statt.

Ist die Revolution arabisch, islamisch oder demokratisch?

Als sich Mitte Dezember 2010 im zentral-tunesischen Sidi Bouzid der Tunesier Mohamed Bouazizi verbrannte und viele seinem Fanal folgten, war das der Anfang des Widerstandes. Es gab Massenproteste, die von der Jugend der Mittelschicht initiiert und von der breiten Zivilgesellschaft mitgetragen wurden. Tunesiens Regime versuchte, die Proteste mit massiver Gewalt niederzuschlagen.
- Advertisment -

Most Read