Samstag, Mai 28, 2022

Jahresarchive: 2013

Ist die Revolution arabisch, islamisch oder demokratisch?

Als sich Mitte Dezember 2010 im zentral-tunesischen Sidi Bouzid der Tunesier Mohamed Bouazizi verbrannte und viele seinem Fanal folgten, war das der Anfang des Widerstandes. Es gab Massenproteste, die von der Jugend der Mittelschicht initiiert und von der breiten Zivilgesellschaft mitgetragen wurden. Tunesiens Regime versuchte, die Proteste mit massiver Gewalt niederzuschlagen.

Die Sprache und Kultur in Marokko nach der neuen Verfassung

Marokko ist ein Land mit vielfältigen Sprachen und Kulturen. Die Marokkaner haben viele Gemeinsamkeiten. Dabei geht es um die quantitative sprachliche und kulturelle Vielfalt.

Über 300 Festnahmen bei verbotener Tawada-Demonstrationen in Marokko

Es sollte der Auftakt zur Wiederbelebung des Berberfrühlings in Marokko werden - tawada (zu Deutsch: Marsch) Die Demonstration, welche zeitgleich in verschiedenen Städten Marokkos stattfand war verboten worden, aber dennoch versuchten viele Masiren zu den Demonstrationen zu kommen. Die größte gab es in der Stadt Al-Hoceima im Norden Marokkos. Augenzeugen sprechen von über 30.000 Demonstranten.

Steht uns ein Völkermord an den Tuareg bevor?

Die Franzosen sind seit ein paar Wochen in Mali und nun stellt sich die Frage, wem das nützt. Die Tamurt.info Redaktion ist schon lange der Meinung, dass der Staat Azawad eine Existenzberechtigung hat. Nun greifen die Franzosen in Mali ein. Aber was sind die Folgen? Es werden von ersten Hinrichtungen an Tuareg, Arabern und anderen Minderheiten Malis berichtet.

Befreiungsversuch der Geiseln in Gasförderanlage in Algerien gescheitert.

Ohne Rücksicht auf Verluste hat die algerische Regierung versucht die Geiseln von Amenas zu befreien. Die Bilanz ist verheerend.

Tuareg-Sänger Intidaw der Grouppe Tinariwen nach Entführung durch Islamisten befreit

Mit großer Erleichterung nehmen wir die Nachricht der Befreiung des Tuaregsängers Intidaw der Truppe Tinariwen auf. Am 30. November 2012 war er von Ansar-Dine Gruppen entführt worden. Nach Tagen des Drucks durch die Tuareggemeinschaft hat der Führer der Ansar-A-Dine, Iyad Ag Ghaly, klein beigegeben, denn der Druck wurde zu einer Gefahr für die Terroristenorganisation. Am Donnerstag 3.1.2013 kam es dann endlich zu seiner Freilassung.

2013 auf ein neues… Tamurt.info grüßt seine Leser zum neuen Jahr

2012 war geprägt von hoffnungsvollen Revolutionen in der arabischen und berberischen Welt. Viele Hoffnungen haben sich nicht erfüllt - im Gegenteil. In Syrien wütet ein Bürgerkrieg der in den letzten Monaten mehr als 45.000 Tote forderte und ein Ende ist nicht in Sicht.
- Advertisment -

Most Read