Studentenproteste in Agadir

0

Marokko. In der Iben Zouher Universität in Agadir kam es heute Nachmittag zu Ausschreitungen zwischen etwa 600 Studenten und 400 Polizisten. Es handelte sich um ein verbotene Zusammenkunft Seitens der Studenten. Sie skandierten „Pouvoir assassin“ (die Macht zu Töten) und „on vous pardon pas“ (es gibt kein Vergeben).

Die Studenten demonstrierten dagegen, dass sie ein Diplom besitzen, aber keine Arbeit finden und diese Kritik ging an die Regierung und ihre Ignoranz.

Die marokkanische Presse wird generell, aber zur Zeit besonders scharf kontrolliert, damit andere Städte möglichst nicht von irgendwelchen Protesten mitbekommen und sich diese dann ausweiten. So wurden auch heute die Handys einiger Studenten, die Fotos von der Demo machten, kurzerhand von der Polizei konfisziert.

Es berichteten Brahim Ubaha und Abdeslam Achtouk aus Marokko.
Zusammenfassung: Uli Rohde – Tamurt.info

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here